Datenschutz Datenschutz

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie über die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
DEVK Deutsche Eisenbahn Versicherung
Sach- und HUK-Versicherungsverein a.G.
Betriebliche Sozialeinrichtung der Deutschen Bahn


Riehler Str. 190
50735 Köln
Telefon 0800 4-757-757
Fax 0221 757-2200
E-Mail: info@devk.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per Post unter o. g. Adresse mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter“, per E-Mail unter datenschutz@devk.de oder über das Kontaktformular auf unserer Internetseite unter www.devk.de/datenschutz.

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze. Darüber hinaus hat sich unser Unternehmen auf die „Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft“ (CoC) verpflichtet. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei der DEVK finden Sie unter www.devk.de/datenschutz.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich zum Zweck der Durchführung und Abwicklung der Spendenaktion „Smarte Schule. Clever Kids.“, z. B. für Rückfragen, zur Benachrichtigung bei einer etwaigen Auslosung, zur Klärung der Abwicklungsmodalitäten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO, der die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Basis einer Einwilligung erlaubt.

Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen oben nicht genannten Zweck verarbeiten wollen, werden wir hierfür eine gesonderte Einwilligung einholen.Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

Dauer der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die o. g. Zwecke nicht mehr erforderlich sind, spätestens 6 Monate nach Abwicklung der o. g. Spendenaktion.Entsprechend der Nachweisund Aufbewahrungspflichten aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) kann sich darüber hinaus eine Speicherdauer von bis zu 10 Jahren ergeben. Möglicherweise müssen wir darüber hinaus Ihre Daten in unserem berechtigten Interesse auf Grund von Prüfungsanforderungen der Finanzbehörden länger als 10 Jahre aufbewahren.

Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Bei der Durchführung sowie bei der Abwicklung der Spendenaktion bedient sich die DEVK ggf. im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen der Unterstützung durch externe Dienstleister (z. B. bei der Auslosung).

Betroffenenrechte

Gemäß den Artikeln 15 bis 22 DSGVO haben Sie bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bestimmte Rechte.

Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung
Sie können unter der o. g. Adresse Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen (Art. 15). Außerdem haben Sie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format (Art. 20). Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung, die Löschung oder die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen (Art. 16 bis 18).

Widerspruchsrecht und Widerruf von Einwilligungen
Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung jederzeit formlos zu widersprechen (Art. 21 Abs. 2).
Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die gegen die Datenverarbeitung sprechen (Art. 21 Abs. 1).
Eine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Bis zum Zeitpunkt des Widerspruchs bzw. des Widerrufs bleibt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtmäßig.

Beschwerderecht
Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den o. g. Datenschutzbeauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf